Alterssichtigkeit

Schwierigkeiten bei der Nahsicht.

Die Alterssichtigkeit ist eine natürliche Entwicklung der Sicht im Alter. Sie erscheint durch eine Abnahme der Dehnfähigkeit der Linse und beeinträchtigt besonders die Nahsicht. Entdecken Sie die optischen Lösungen die es gibt, um diesen Sehfehler zu korrigieren.

Der Alterssichtige hat Schwierigkeiten bei der Nahsicht. Es handelt sich hierbei nicht um einen Sehfehler, sondern um eine natürliche Entwicklung, die im Generellen ab etwa 45 Jahren auftritt.

Sie entsteht durch den Verlust an Elastizität der Linse und kann mit weiteren Sehschwächen verbunden sein.

Unverbesserte Sicht

Unverbesserte Sicht

Für weitere Informationen, fragen Sie Ihren Augenarzt oder Optiker.

Verbesserte Sicht

Verbesserte Sicht